Mi |  | Soziologie & Philosophie | House & Techno

Fachschaftsparty

Einlass & Beginn: 22.00 Uhr

VVK: 5 € | AK: 6 € | bis 24.00 Uhr: 5 €

Allmählich senkt sich die Nacht über die Stadt und hüllt das rege Geschäftstreiben 
erst in Schatten, dann in Dunkelheit. Für mich geht es jetzt erst los. Ich drehe den
Schlüssel im Zündschloss und das behäbige Brummen des Motors stemmt sich gegen die
Geräuschkulisse, die sich aus dem kalten Wind der Winternacht schält und durch das
halb geöffnete Fenster in den Fahrerraum quillt. Der Wagen setzt sich in Bewegung,
Bäume und Hausfassaden ziehen an mir vorbei. Die Lichter der Straßenlaternen
reflektieren auf der Oberfläche des Sees und sehen fast aus wie flüssiges Gold. Ich
finde den Anblick immer wieder wunderschön, obwohl ich dieses Bild schon so oft
gesehen habe. Ich kenne diese Stadt, ihre Straßen und Winkel. Und ich kenne ihre
Menschen. Ich habe sie studiert. Ihre Wünsche, ihre Sehnsüchte. Ihre Sorgen und
Probleme. Ihr Handeln und Denken. Heute kommen sie zu mir und ersuchen Hilfe. Und ich
helfe ihnen, denn deshalb bin ich hier. Ich geleite sie warm und sicher durch die
Finsternis. Es gibt noch andere meiner Art. Jene, die sich einst dem Interesse an den
Menschen verschrieben haben. Wir lesen viel. Wir schreiben viel. Wir benutzen
mitunter ungewöhnliche Begriffe. Wir fahren mit dem Mercedes zur Arbeit. Wir sind
Geisteswissenschaftler. Diese Party soll eine Brücke zwischen Vergangenheit und Zukunft schlagen, denn sie
hat etwas mit Menschen und Taxis zu tun. Rebecca Rotlicht (Jalousie/KN) begleitet
derweil feinsten House ganz warm und sicher von Vinylplatten direkt in eure Ohren.
In der Zentrale sitzt Patrick Toth (Tanztier/KN) und veredelt den Abend mit Techno. Die Fachschaften Philosophie und Soziologie bitten sich anzuschnallen und die Fahrt
zu genießen. Patrick Toth (Tanztier) https://soundcloud.com/patrick-toth-1 Rebecca Rotlicht (Jalousie) https://soundcloud.com/rebecca_rotlicht

Zurück