Do |  | Lesung | Veranstalter: Kulturbüro KN

KN Krimiwinter

Ein paar Tage Licht von Oliver Bottini

Moderator: Urs Heinz Aerni

Einlass: 18:30Uhr | Start: 19.30Uhr

regulär: €12,- | ermäßigt: €8,-

Band Homepage

Oliver Bottini liest aus „Ein paar Tage Licht“

Das Kulturbüro verwandelt die Stadt Konstanz auch in diesem Winter wieder in ein Eldorado für Krimifans und öffnet Tür und Tor für die blutige und böse Seite der Literatur. Auch bei diesem Konstanzer Krimiwinter laden wir die Besten der deutschsprachigen Krimiliteraten ins winterliche Konstanz ein. Es werden ungewöhnliche Tatorte aufgesucht, Spuren entdeckt, Verbrechen aufgeklärt und manche Fälle doch unlösbar bleiben…

Darum geht es

Als im Oktober 2012 in Algerien der Manager eines deutschen Rüstungskonzerns entführt wird, heißt es sofort: Al-Qaida hat zugeschlagen. Doch für BKA-Mann Ralf Eley, in der deutschen Botschaft in Algier stationiert, gibt es zu viele Ungereimtheiten. Heimlich beginnt er zu ermitteln und findet bald heraus, dass viel mehr auf dem Spiel steht als das Leben des Entführten. Als er begreift, dass die algerische wie auch die deutsche Regierung die Wahrheit vertuschen wollen, ist es zu spät: Längst geht es auch um Eleys eigenes Schicksal.

Das sagt die Kritik
„Trotz der Komplexität und Brisanz seines Themas und seines hohen Erzähltempos, bewahrt sich Bottini seine stilistische Leichtigkeit. (…) Reißt mit und rüttelt auf.“ DIE RHEINPFALZ, 03.03.2014

Der Künstler:
Oliver Bottini wurde 1965 in Nürnberg geboren. Er studierte in München Neuere deutsche Literatur, Italienische Literatur und Psychologie und arbeitet seit 1995 als freiberuflicher Autor und Lektor. Heute lebt Oliver Bottini in Berlin. Seine Romane „Mord im Zeichen des Zen“, „Im Sommer der Mörder“ und „Der kalte Traum“ wurden mit dem Deutschen Krimi Preis ausgezeichnet und 2007 wurde Oliver Bottini für den Friedrich-Glauser-Preis nominiert.


Krimi-Doppelpack:
Im Anschluss an die Lesung Filmvorführung im Zebra Kino


Für alle Veranstaltungen können Sie die Karten unter folgender Adresse erhalten:
Kulturbüro Konstanz, Wessenbergstraße 39, D-78462 Konstanz
Tel. 0049 (0)7531 900 900 oder online über www.krimiwinter.de

Ermäßigungen:
Der ermäßigte Eintrittspreis gilt für Schüler, Studenten und Sozialpassinhaber. Ausnahme ist das Seniorenspezial am 29.01.15. Hier gilt der ermäßigte Preis auch für Rentnerinnen und Rentner

Krimipass:
alle Veranstaltungen des Krimiwinters 2014/15 für einmalig 52,-€/32,-€. Achtung: Der Film im Zebra Kino, sowie das Menü im 47° Ganter Hotels sind hiervon ausgenommen. Der Krimipass ist beim Kulturbüro der Stadt Konstanz und online unter www.krimiwinter.de erhältlich. Passinhaber müssen vorab Plätze für die Lesungen reservieren. Änderungen und Ergänzungen vorbehalten.

Zurück