Mo |  | Konzert | Indie, Dream-Pop | Berlin

Me And My Drummer

Support: BAYUK

Einlass: 20.30 Uhr | Beginn: 21.00 Uhr

VVK: 15 €, AK: 18 €

Tickets kaufen

Band Homepage

"Love Is A Fridge"

Als Me And My Drummer 2012 ihr Debütalbum veröffentlichen, legen Charlotte Brandi und Matze Pröllochs einen mehr als traumhaften Start hin. Und mit "You're A Runner" liefert das Duo wie nebenbei einen widerborstigen Hit, der mit seiner treibenden Impulsivität und seinem ekstatischen Finale so gar nicht der herkömmlichen Rezeptur folgt. Mehr als hundertfünfzig Konzerte quer durch Europa spielen die beiden im Anschluss an die Veröffentlichung. Währenddessen kollaborieren sie mit ebenso außergewöhnlichen Künstler_innen wie Kat Frankie, Tale Of Us oder Breton, bevor sie sich zunächst selbst eine Auszeit nehmen und sich schließlich komplett auf die Arbeiten am zweiten Album konzentrieren.

Die Band macht einen radikalen Schnitt. Sie beginnen, neue Musik zu schreiben und lassen alle Erwartungen und allen Druck abprallen. Gemeinsam arbeiten sie Stück für Stück das heraus, womit Me And My Drummer nicht weniger als 100% zufrieden sind: "Love Is A Fridge".

Die neuen Me And My Drummer büßen nichts von der Erhabenheit auf "The Hawk, The Beak, The Prey" ein und sind doch bunter, eklektischer und tanzbarer. Kaleidoskop-artig öffnen sie sich mit jedem der Stücke andere Horizonte: Es geht um Liebe und Ego, Nostalgie und Wahnsinn, um Depression, Resignation, Disziplin und Kunst.

Musikalisch sind Me And My Drummer experimenteller und mutiger, die Kompositionen sind mehrdeutig und offener. Außerdem gestattet sich die Band eine klangliche Öffnung und lässt Brandi auf einigen der neuen Stücke eine drängende, mal folkige, mal grungige E-Gitarre spielen.

"Love Is A Fridge" zeigt, welche Urgewalt und Innigkeit Me And My Drummers musikalische Kompromisslosigkeit gebärt. Eine einnehmende Direktheit, die sie in ihrer Musik zelebrieren und immer wieder weiter definieren. Es ist das große Vergnügen, unmittelbar am Austausch zweier fantastischer Musiker_innen teilhaben zu können.

 

--------------------------------------------------------------------------------

 

Das Konzert wird präsentiert von: Ask Helmut, detektor.fm, DRadio Wissen, VEVO

 

Support: Bayuk

Es fühlt sich an, als befände man sich mitten in einem Film von David Lynch. So verhangen und mit so viel Mut zum Experiment inszeniert Bayuk seine Songs, die gleichzeitig so selbstverständlich klingen. Seine facettenreiche Stimme, die er mal zerbrechlich in James Blake-Manier und mal soulig wie Billy Holiday intoniert, führt alles Darunterliegende an und ordnet das Chaos. Wie eine entrückte, sich der Erwartung immer wieder entziehende Klangmasse wirken seine Soundscapes. Und doch lässt der Künstler seine Hörer dabei nie los oder gar allein zurück, sondern verführt sie, nimmt sie mit in seine Welt, in der sich Pathos, Intimität und das Groteske verstehen. (Für Freunde von Massive Attack, Grandaddy, Sparklehorse, Portishead und Grizzly Bear) 

Me And My Drummer - Blue Splinter View

Zurück