Do |  | Lesung |

Lesung mit PeterLicht

Einlass: 20.30 Uhr, Beginn 21.00 Uhr

VVK: 12 €, AKK: 15 €

Tickets kaufen

Band Homepage

PeterLicht liest aus seinem neuen Buch "Lob der Realität"

Sie ist komplex, sie ist banal, sie ist strahlend und flüchtig wie das Leben – ein Lob auf die Realität.“ (PeterLicht)

In seinem neusten Buch bringt PeterLicht die gesellschaftlichen Realitäten zum Tanzen. Ob in Miniaturen, Aphorismen, absurden Geschichten oder in Monologen – Licht macht sich zwischen Ironie und Melancholie seinen ganz eigenen Reim auf die Welt da draußen. Der Autor und Musiker Licht lädt durch die konsequente Verweigerung, sich selbst als Kunstfigur ein Gesicht zu geben, zu den verschiedenartigsten Projektionen ein: Musizierender Systemkritiker beim behaupteten „Ende des Kapitalismus‘“, Autorendarsteller beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb, letzter Popliterat in der Tradition eines Rolf Dieter Brinkmanns – Licht verweigert sich mittels vielfältigem Kunstschaffen den vorschnellen Schubladen und schafft so ein ganz eigenes Genre zwischen „wunderbarem Blödsinn und fröhlicher Apokalypse“ (Klaus Nüchtern).

Zurück