Fr | 19.11.2021 | Lesung |

Sebastian Lehmann

2G-Regel

Einlass: 19:00 Uhr | Beginn: 20:00 Uhr

VVK: 14 € (zzgl. VVK-Gebühren) | AK: 18 €

Tickets kaufen

Band Homepage

Ort: Kulturladen Konstanz, Joseph-Belli-Weg 5

2G REGEL - Bitte beachten Sie die folgenden Bedingungen:
Zur Eindämmung der Corona-Pandemie verpflichtet sich der Veranstalter, nur genesenen oder vollständig geimpften Personen Einlass zu dieser Veranstaltung zu gewähren. Bitte bringen Sie dafür einen Nachweis, möglichst in digitaler Form, sowie ein gültiges Ausweisdokument mit zu der Veranstaltung.

Sebastian Lehmann - mit dem Programm "andere Kinder haben auch schöne Eltern"

Sebastian Lehmann, in Freiburg geboren, lebt in Berlin. Seit über zehn Jahren schreibt er Kurzgeschichten über Themen wie Langeweile, Apokalypse, Jugendkulturen, Kapitalismus und Eltern. Regelmäßig kann man seine Kolumnen auf radioeins und SWR 3 hören.

Er ist Teil der Lesebühne Fuchs und Söhne in Berlin, der PotShow in Potsdam und auch der größten Lesebühne Deutschlands, der Lesedüne, die auch als Bühne 36 im rbb Fernsehen und auf Netflix lief. Zudem moderiert er den Kreuzberg Slam. Mit seinem Soloprogramm Elternzeit tourt er durch Deutschland.

2017 erschienen der Roman Parallel leben und die Geschichtensammlung „Ich war jung und hatte das Geld – Meine liebsten Jugendkulturen aus den wilden Neunzigern“. Die besten Elterntelefonate sind im Buch „Mit deinem Bruder hatten wir ja Glück – Telefonate mit meinen Eltern“ (Goldmann-Verlag) versammelt

 

Zurück