top of page
TRAUMRAUM | BREAKS & TECHNO

TRAUMRAUM | BREAKS & TECHNO

Party | Einlass: 22:00 Uhr | Projekt #ZUSAMMEN | VVK: 10 EUR (inkl. aller Gebühren)

Zeit & Ort

17. Mai, 22:00

KULA, Joseph-Belli-Weg 5, 78467 Konstanz, Germany

Details

TICKETS

Style:

Breaks & Techno

Line-Up:

human margareeta (Cutiecore, Kyiv)

Patrick Zigon (Traumraum)

Bombilla (Techno College)

Wir alle träumen vom Frieden - aber träumen ist nicht genug. Traumraum und der Kulturladen präsentieren und zelebrieren zusammen „Breaks & Techno from Ukraine“. Im Rahmen des vom Kula ins Leben gerufenen „Zusammen“-Projekts, wird geflüchteten Künstlern aus der Ukraine eine Stimme gegeben. Ein Team aus ukrainischen Flüchtlingen organisiert und betreut spezielle Veranstaltungen, gefördert vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst. Traumraum-Initiator Patrick Zigon ist bereits in Kyiv, Kharkiw, Kherson, und vor der Annexion auf der Krim als DJ aufgetreten, er hat die ukrainische Gastfreundschaft erlebt und viele Freundschaften geschlossen. Es ist ihm ein persönliches Anliegen, nicht nur zu träumen und zu hoffen, sondern etwas zu tun.

Ausgabe Nummer zwei dieser Soli-Event-Reihe mit human margareeta; DJ, Promoterin und elektronische Produzentin aus Kyiv. Sie ist Gründerin des feministischen Kollektivs CUTIECORE, das sich auf Bass und experimentelle Musik konzentriert. Ihre dynamischen Mixes vereinen eine Vielzahl von Genres, sie lässt sich von lateinamerikanischen und afrikanischen Wurzeln inspirieren und mischt Elektro, Techno, Ghetto House und Breakbeat. human margareeta hat einiges zu erzählen - auf den Tanzflächen und weit darüber hinaus. Mit ihren Sets in den Clubs und Festivals dieser Welt und durch ihre Medienarbeit, die darauf abzielt, das Bewusstsein für den Krieg Russlands in der Ukraine zu schärfen. Ihre beeindruckende journalistische Arbeit hat ihr einen Job als Kyiv Citymanager bei Resident Advisor eingebracht; der wichtigsten medialen Plattform für elektronische Musik. Margareetas Stimme wird weltweit gehört. Am 17. Mai prägt diese schillernde Persönlichkeit den Soundtrack der Nacht auf dem Kula-Dancefloor. Sie bekommt dabei musikalische Unterstützung von Patrick Zigon und Techno College-Mastermind Bombilla.

Wir tanzen für die Ukraine! 2 Euro pro Ticket fließen an „Musicians Defend Ukraine“. Für ukrainische Staatsbürger mit Reisepass ist der Eintritt gratis - es steht jedem frei, etwas zu spenden oder eine Eintrittskarte zu kaufen, um das Projekt zu unterstützen.

bottom of page